EURO 2012 - Buntes - Kurios: England fehlt der Elfmeterpunkt

So 10.Jun. 11:42:00 2012

Gutes Omen oder einfach ein schlechter Witz? Auf dem Platz, den die englische Nationalmannschaft währen der EURO im Training nutzt, fehlt der Elfmeterpunkt. Ausgerechnet bei den Engländern, möchte man sagen, denn die "Three Lions" sind bekannt für ihre Elfmeterschwäche bei großen Turnieren.

2012 EURO England penalty spot training ground - 0

Da war Trainer Roy Hogdson überhaupt nicht amused, die Gäste am englischen Trainingsplatz konnten sich das Lachen jedoch nicht verkneifen: Elf Meter mittig vor dem Tor schaute man auf saftiges Grün, wo eigentlich ein Elfmeterpunkt sein sollte.

Bitter, dass der Platzwart gerade bei den Engländern die Markierung vergaß, denn das Mutterland des Fußballs und die Entscheidung vom Punkt haben eine eher unterkühlte Beziehung. Regelmäßig scheitern die "Three Lions" zur Freude ihrer Gegner beim Elfmeterschießen - zuletzt bei der WM 2006 in Deutschland, als im Viertelfinale das Aus gegen Portugal kam.

Elfmeter konnten Lampard & Co. also nicht trainieren. Das polnische Boulevardblatt "Fakt" (www.fakt.pl) schrieb gar vom "Skandal auf dem Platz". Doch auch für die Engländer gilt: Erstmal muss die Vorrunde überstanden werden, um überhaupt in die Gefahr des Elfmeterschießens zu gelangen - vielleicht hat der Platzwart bis dahin ein Einsehen und kreidet die - für die "Three Lions" markante - Stelle nach.

VIDEO: Vorschau auf das Spiel Frankreich gegen England

News: preview France - Eng

TV-Tipp:

Die EURO 2012 Show - die EM-Expertenrunde mit Patrick Kluivert, Thomas Berthold, Fredi Bobic, Rafa Benitez und Arsène Wenger analysiert vom 7. Juni bis 2. Juli immer um 20:00 Uhr LIVE die Geschehnisse in Polen und der Ukraine.

Eurosport

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .