Premier League - Balotelli lässt seinen Frust raus

Mo 09.Apr. 11:19:00 2012

Skandal-Nudel Mario Balotelli hat ein bitteres Oster-Wochenende hinter sich. Erst betrog er seine Freundin mit einer Prostituierten, und dann lief es im Topspiel gegen den FC Arsenal auch sportlich überhaupt nicht: Am Ende flog der Italiener sogar vom Platz.

Mario Balotelli, Ap/LaPresse - 0

Spielerisch war Balotelli im Premier-League-Topspiel am Ostersonntag kaum zu sehen. Stattdessen machte der Stürmer-Star regelrecht Jagd auf seine Gegenspieler.

Bereits in der Anfangsphase setzte er ein Foul gegen Wesley Song, das einer Roten Karte würdig gewesen wäre. Anschließend trat er Außenverteidiger Bacary Sagna immer wieder in die Beine, bis er endlich Gelb sah.

Als die Gegner aus London in der Schlussphase dann das Siegtor erzielt hatten, tickte Balotelli endgültig aus, grätschte noch ein Mal gegen Sagna, als der Ball längst weg war, und sah in der 90. Minute die Ampelkarte - Gelb-Rot, Platzverweis.

Gut möglich, dass Balotelli in Gedanken ganz woanders war, denn privat droht ihm das Ende seiner Beziehung zu Model Raffaella Fico.

Balotelli fällt auf Rooney-Hure rein

Balotelli gestand am Oster-Wochenende, eine Affäre mit der Prostituierten Jennifer Thompson zu haben, der auch United-Stürmer Wayne Rooney regelmäßig Besuche abstattete. Da wird den Italiener auch kaum trösten, dass Thompson ihn im Vergleich zu Rooney als den besseren Liebhaber bezeichnete.

"Wayne ist vielleicht der bessere Fußballer, aber außerhalb des Platzes schlägt ihn Mario in jedem Bereich", zitiert die englische "Sun" die Prostituierte. "Mario hat einen fantastischen Körper und weiß genau, wie man eine Frau befriedigt. Ich gebe ihn für den Sex 9,5 von 10 Punkten."

Rooney hatte Thompson mit ihrer Freundin Helen Wood einst zum Seitensprung verführt, als dessen Frau Coleen schwanger war.

TV-Tipp:

Die schönsten Tore, die heißesten Duelle sowie Einschätzungen von Trainern und Spielern. Eurosport berichtet immer montags ab 17:30 Uhr in EUROGOALS über die aktuellsten Entwicklungen im Europapokal und den europäischen Top-Ligen.

Eurosport

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .