Bundesliga - Quickfacts: Hertha gegen Hoffenheim

Sa 05.Mai. 00:41:00 2012

Der 34. Spieltag der Bundesliga steht an. eurosport.yahoo.de hat die wichtigsten Fakten zum Spiel Hertha gegen Hoffenheim gesammelt.

Preetz Babbel Hertha 2011 Dezember - 0

Bei zwei Punkten Rückstand auf Köln und den Relegationsplatz müssen die Berliner gegen Hoffenheim gewinnen und darauf hoffen, dass die Geißböcke nicht gegen Bayern gewinnen – die Tordifferenz würde für die Hauptstädter sprechen.

Für Hertha wäre es der sechste Bundesliga-Abstieg. In Europa ist aktuell nur Wales‘ 1. Fußball-Liga ohne Hauptstadtklub. Cardiff City spielt in der 2. Englischen Liga.

Von den fünf Pflichtspielen zwischen den Teams (alle Bundesliga) gewannen beide je zwei, bei einem Remis.

Hertha verlor die letzten vier Heimspiele – fünf Bundesliga-Heimpleiten in Folge gab es für die Haupstädter noch nie.

Kein Bundesliga-Team verlor 2011/12 öfter zuhause als die Alte Dame: zehnmal (wie Lautern, das am letzten Spieltag auswärts spielt).

Markus Babbel führte die Hertha als Trainer 2011 in die Bundesliga zurück. Nach der Hinrunde dieser Saison wurde er entlassen – die Hertha stand damals auf Rang elf und hatte vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Babbel spielte unter dem Trainer Otto Rehhagel 1995/96 beim FC Bayern.

Wenn Levan Kobiashvili gegen Hoffenheim zum Einsatz kommt, dann zieht er mit Ze Roberto als der ausländische Spieler mit den meisten Bundesliga-Einsätzen (336) gleich.

Außer Form: Ryan Babel erzielte bislang vier Saisontore, zuletzt traf er aber am sechsten Spieltag (3:1 gegen Wolfsburg) und ist seit 24 Bundesliga-Spielen bzw. 1970 Liga-Minuten (fast 33 Stunden) ohne Tor! Es ist die längste Durststrecke seiner Profikarriere.

Christoph Janker, der vor seinem 50. Bundesliga-Einsatz steht, stieg 2007 mit Hoffenheim aus der Regionalliga in die 2. Liga und 2008 in die Bundesliga auf. Im Oberhaus kam er zu 17 Einsätzen, bevor er 2009 nach Berlin wechselte.

TV-Tipp:

Die Stars von morgen schon heute hautnah bei Eurosport und Eurosport 2. Erleben Sie die Spiele der U17-Europameisterschaft in Slowenien u.a. mit der deutschen Junioren-Auswahl vom 4. bis 16. Mai LIVE und exklusiv.

Eurosport

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .