UEFA Champions League - Hoeneß: "Real ist toll, wir aber auch!"

Mi 04.Apr. 14:02:00 2012

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß äußerte sich nach dem 2:0-Rückspiel-Erfolg gegen Olympique Marseille und dem Einzug ins Halbfinale der Champions League zum wahrscheinlich kommenden Gegner Real Madrid und sprach über das große Ziel, das Endspiel im eigenen Stadion.

Hoeneß Interview - 0

Aus der Allianz Arena berichtet Michael Wollny

Glückwunsch, momentan gibt es am FC Bayern wenig zu mäkeln.

Uli Hoeneß: Unsere Mannschaft hat eben ihr altes Selbstvertrauen wieder und so sehen wir einen wunderbaren Fußball. Läuferisch ist es so, wie wir uns das vorgestellt haben. Jetzt macht es wieder richtig Spaß, Zuschauer zu sein.

Wie froh sind Sie, dass die vorbelasteten Spieler im Rückspiel alle ohne Gelbe Karte auskamen?

Hoeneß: Es ist schön, dass wir dieses Glück hatten. Es ist wichtig, dass wir in dieser Phase aus dem Vollen schöpfen können, denn gegen Real brauchen wir jeden Spieler. Jupp Heynckes macht das ja fantastisch mit dieser Rotiererei. Aber gegen Real Madrid wird natürlich nicht rotiert, da muss die beste Mannschaft spielen. Ich halte es aber ohnehin für Wahnsinn, dass während des gesamten Turniers keine Karte wegfällt. Das macht es sehr schwierig.

Wie schätzen Sie Real Madrid ein: ein ganz eigenes Kaliber oder ein Team auf Augenhöhe?

Hoeneß: Ich habe vor ihnen großen Respekt. Es ist ein toller Verein, das sind wir aber auch. Wir freuen uns auf diese Begegnung. Wir sind in einer guten Form, ebenso wie Real. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe.

In der Bundesliga wartet nun der FC Augsburg. Ein klarer Sieg ist Pflicht.

Hoeneß: Vor Augsburg habe ich eher Angst. Ich hoffe, dass unsere Spieler diese Begegnung ernst nehmen, die Zuschauer auch und auch ihr Journalisten.

Sie haben schon auf der Mitgliederversammlung gesagt, dass man beim Champions-League-Finale in München dabei sein muss. Ist das wichtiger als die Meisterschaft?

Hoeneß: Der Titel in der Champions League wäre mir natürlich lieber als die Meisterschaft, aber er ist halt schwieriger zu erreichen. Insofern müssen wir uns weiterhin sehr auf die Meisterschaft konzentrieren.

Fällt da die Entscheidung schon im direkten Duell in Dortmund?

Hoeneß: Wir sind jetzt mal wieder dran und haben es selber in der Hand. Aber lassen Sie uns von Spiel zu Spiel sehen.

VIDEO - Ribéry: "Eine große Chance aufs Finale"

UEFA Champions League : F.

TV-Tipp:

Die schönsten Tore, die heißesten Duelle sowie Einschätzungen von Trainern und Spielern. Eurosport berichtet immer montags ab 17:30 Uhr in EUROGOALS über die aktuellsten Entwicklungen im Europapokal und den europäischen Top-Ligen.

Eurosport

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .