EURO 2012 - EM in Deutschland? "Alternative ist da"

Di 01.Mai. 11:45:00 2012

Nach der öffentlichen Kritik an EM-Gastgeber Ukraine hat die deutsche Polizeigewerkschaft die Machbarkeit einer kurzfristige Verlegung der Spiele nach Deutschland bestätigt. Bereits vor einem Jahr hätten sich die UEFA, der DFB und das Bundesinnenministerium zu diesem Thema an einen Tisch gesetzt.

EURO 2012 Draw - 0

"Fakt ist: Es gibt in der Schublade einen Alternativplan. Danach ist Deutschland in der Lage, kurzfristig die ukrainischen EM-Spiele zu übernehmen", erklärte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, gegenüber "Bild am Sonntag".

UEFA-Turnierdirektor Martin Kallen hatte einen kurzfristigen Wechsel von Spielen der Fußball-Europameisterschaft von der Ukraine nach Deutschland aber ebenso ausgeschlossen wie DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. "Mit dem Gedanken beschäftigen wir uns keine Sekunde."

Niersbach: "Boykott bringt nichts"

"Die Menschen in der Ukraine haben diese Europameisterschaft verdient", so Niersbach in der "Bild". Er erteilte auch Überlegungen über einen Boykott der EM (8. Juni bis 1. Juli) eine klare Absage. "Es sind sich ja alle Entscheidungsträger einig darin, dass ein sportlicher Boykott der Europameisterschaft nichts bringen würde, mehr noch: der ukrainischen Bevölkerung sogar schadete."

Wegen des umstrittenen Umgangs der ukrainischen Regierung mit der inhaftierten früheren Ministerpräsidentin Julia Timoschenko und seit den Bombenanschlägen in Dnjepropetrowsk wird darüber diskutiert, ob die EM in dem osteuropäischen Land als Co-Partner Polens stattfinden kann.

Das erste EM-Spiel auf ukrainischem Boden wird am 9. Juni in Charkow zwischen den Niederlanden und Dänemark angepfiffen, einen Tag zuvor bestreiten Polen und Griechenland das Eröffnungsspiel in Warschau. In Charkow sitzt Timoschenko in Haft.

Bach: "Keine Option"

Mit großer Empörung hat DOSB-Präsident Thomas Bach vereinzelte Forderungen aus der Politik, die in der Ukraine geplanten Spiele der Fußball-EM nach Deutschland zu verlegen, scharf verurteilt. Dies sei «keine Option», erklärte der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

"Die Forderung zeugt von großer internationaler Respekt- und Instinktlosigkeit, weil sie über die Köpfe selbst des Mitgastgeberlandes Polen aber auch der anderen europäischen Nationen und des Veranstalters UEFA hinweg erhoben wird", schimpfte Bach, gleichzeitig Vizepräsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Der deutsche Spitzenfunktionär wertete die Forderung sogar als störend. "Sie ist im Übrigen kontraproduktiv, weil sie sich auch gegen den erkennbaren Willen des ukrainischen Volkes richtet und dazu benutzt werden kann, von der politischen Diskussion über die Menschenrechte in der Ukraine abzulenken", sagte Bach und stellte klar: "Schon aus diesen Gründen ist die Verlegung von Spielen nach Deutschland keine Option."

Bereits in der vergangenen Wochen hatte der deutsche Ober-Olympier einem Boykott der EM in der Ukraine eine deutliche Absage erteilt. "Die Geschichte zeigt, wie sinn- und erfolglos Boykotte sind. Diese Einschätzung wird zwischenzeitlich allgemein geteilt", meinte der Jurist aus Tauberbischofsheim.

Luftabwehrrakten auf Wohnblock

News London 2012

TV-Tipp:

Die schönsten Tore, die heißesten Duelle sowie Einschätzungen von Trainern und Spielern. Eurosport berichtet immer montags ab 17:30 Uhr in EUROGOALS über die aktuellsten Entwicklungen im Europapokal und den europäischen Top-Ligen.

dpa / Eurosport

Kommentare 137 - 157 of 157

Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet
  1. Nochmals ein Hinweis zur Größe von Rußland. Gesamt:­ 17.075.400 km². europ. Teil: 3.952.550 km². asiat.­ Teil: 13.822.850 km². Und nun kannst du den­ prozentuellen Anteil ausrechnen.

    Von , am Sa 5.Mai. 12:50
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  2. Das war mein bestes Fach - eine glatte Eins. Warum­ frägst du?

    Von , am Sa 5.Mai. 12:17
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  3. @uli hoeneß welche note hattest du in erdkunde?

    Von Nikolaoskatsonis, am Sa 5.Mai. 0:01
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  4. Kleine Verbesserung - die Russen sind zu 77% Asiaten,­ wenn man nach der Landes-Fläche geht.

    Von , am Fr 4.Mai. 19:19
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  5. Die Russen sind zu 95% Asiaten - man, man, man.

    Von , am Fr 4.Mai. 14:32
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  6. @uli hoeneß die russen sind genauso europäer wie du­ und ich.

    Von Nikolaoskatsonis, am Do 3.Mai. 22:56
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  7. Ja du hast ja Recht, aber trotzdem ist für mich Europa­ vom Osten her nur Litauen, Lettland, Estland, Polen,­ Ungarn, Rumänien und Bulgarien - alles Andere ist für­ mich kein Europa. Und wenn auch die Grenze der Ural­ ist, so ist der europäische Teil Rußlands nur 5%.

    Von , am Do 3.Mai. 18:46
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 1 Bewertungen - Schlecht
  8. @uli hoeneß ukraine ist europa,russland ist bis zum­ ural europa.

    Von Nikolaoskatsonis, am Do 3.Mai. 12:03
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  9. Tja - es ist für mich sowieso eine Farce, daß Länder­ wie die Ukraine, Rußland, Aserbaidschan, Tadschikistan,­ Usbekistan, Moldawien, Turkmenistan, Weißrußland,­ Israel und die Türkei bei einer Europameisterschaft­ mitspielen dürfen - ja wo sind wir denn? ich glaube es­ nennt sich EUROPA !!!

    Von , am Mi 2.Mai. 19:44
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  10. Mir ist unwohl bei all dem,welchen Schauplatz fuer­ einen Megagau koennte man sich besser vorstellen. Wenn­ man sieht wie schon in Westeuropa­ Polizeiaufgebote,kontrollierter Fanabtransport,­ Holliganfahndung enorme Schwierigkeiten bereiten, wie­ wollen die das auf die Reihe kriegen. Suedafrika war­ nicht annaehernd gefaehrlich,weil das Land sich gefreut­ hat auf die WM. Aber die Ukraine, wer diese Leute­ kennt,muss sich fuerchten. Der Mallorca Bayer

    Von Michael, am Mi 2.Mai. 19:39
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  11. Jetzt mal was anderes und viel wichtigeres - der­ allseits beliebte FC Bayern holt den DFB-Pokal und den­ CL-Pokal. Danach wird unsere beliebte­ Nationalmannschaft überlegen Europameister. Manoman,­ werden DAS Feste. Ich werde ab 12. Mai jeden Tag­ besoffen sein. Ich glaube, ich muß meinen Urlaub­ verlegen. Ab 12. Mai bis zum 23. Mai und dann während­ der EM bis 5 Tage danach ;-))

    Von , am Mi 2.Mai. 15:33
    • 2 Bewertungen - Gut
    • 2 Bewertungen - Schlecht
  12. Hat Eurosport seine Zentrale schon in die Ukraine­ verlegt

    Von claus K, am Mi 2.Mai. 15:25
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  13. wer neben Blatter sitzt oder gesitzt hat der kann sich­ auch neben Janukowitsch setzen

    Von claus K, am Mi 2.Mai. 15:24
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  14. Statt sich in den Sport einzumischen, sollen doch die­ Damen und Herren Politiker unter sich ein Fußballspiel­ austragen, der Stärkere gewinnt. Die Zuschauereinnahmen­ gingen zudem an hungernde Kinder in Afrika. Ich­ schätze, das Stadion wäre ausverkauft, weil jeder diese­ Spaßbremsen mit ihrem Schmierbauch gern auf dem Platz­ rumzappeln sehen möchte.

    Von Ruhrstädtler, am Mi 2.Mai. 15:17
    • 0 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  15. Unglaublich was hier für ein Unsinn geschrieben­ wird-hab't Ihr wirklich nichts besseres zu tun!­ Wahnsinn

    Von Reiner, am Mi 2.Mai. 15:13
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  16. timoschenko hat sich vom bush -kartell milliarden­ kommen lassen. hat nichts unrechtes getan,die gehört­ verurteilt.

    Von Nikolaoskatsonis, am Mi 2.Mai. 13:59
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  17. Warum diese Zensur in Eurosport,

    Von claus K, am Mi 2.Mai. 13:26
    • 1 Bewertungen - Gut
    • 0 Bewertungen - Schlecht
  18. ja zu EM in Deutschland ....wegen die Hunde die soooo­ brutal vernichtet wurden .

    Von , am Mi 2.Mai. 12:51
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 6 Bewertungen - Schlecht
  19. So ein Quatsch die EM in Deutschland auszurichten. Es­ genügt, wenn die Politiker fernbleiben aus den Stadiem,­ aber ansonsten sollte man den Menschen helfen in der­ Ukraine bei der Ausführung der EM.

    Von Wolle, am Mi 2.Mai. 12:46
    • 7 Bewertungen - Gut
    • 3 Bewertungen - Schlecht
  20. eine sache verstehe ich nicht.das ist doch ein­ sportforum,oder es geht zumind.darum.wieso schleichen­ sich in allen foren diese verdammten drecks nazis ein­ und machen hier alles kaputt.wenn ihr eine diktatur­ wollt dann packt eure sachen und verschwindet mit euren­ braunen gesindel auf eine einsame insel im pazifik,aber­ lasst uns nicht nazis in ruhe.

    Von MRratlos, am Mi 2.Mai. 12:34
    • 4 Bewertungen - Gut
    • 5 Bewertungen - Schlecht
Kommentare sortieren: Aktualität | Meist bewertet

Kein Yahoo!-Nutzer? Kostenlos .